HOME

PiccoLOG™

Presse & Berichte

PROFESSIONELLE SOFTWARE FÜR DIE ARBEIT MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN AB 4 JAHREN

DIAGNOSTIK  THERAPIE SPIEL

Support

LOGwords™

Downloads

Systemvorausetzungen

SHOP

Berichte & Rezensionen

Was Profis zu unseren Produkten sagen...

 

 

Auf dieser Seite finden Sie Kommentare, Meinungen und Rezensionen von Fachleuten aus den Fachbereichen Logopädie, Sprachheiltherapie, Sprachheilförderpädagogik, Sonderpäda-gogik, und vielen anderen. Diese Beurteilungen werden hier unverändert dargestellt und widerspiegeln die praktische Erfahrung im Umgang mit unseren Diagnostik-Programmen LOGwords™ und PiccoLOG™.

 Sandra Weniger Leiterin der DRK-Kindertageseinrichtung Bönen, Deutschland Rezension PiccoLOG™ Gute Einblicke auch ohne Dolmetscher „40 Prozent der Kinder in unserer Einrichtung verfügen über einen Migrationshintergrund. PiccoLOG verschafft uns einen guten Einblick, wo ein Kind sprachlich steht. So können wir wichtige Teile des Tests auch in der Muttersprache durchführen, ohne dass ein Dolmetscher zur Verfügung stehen muss.“
 Silke Schneider-Lingstädt Logopädin Hamm, Deutschland Rezension LOGwords™ Pro Plus Patienten fühlen sich besser wahrgenommen "Durch die Diagnostiksoftware LOGwords können wir den Grad eines Problems in der Muttersprache erkennen. Hierdurch können wir Sprachentwicklungs- und Spracherwerbsstörungen besser differenzieren und entsprechend darauf eingehen. Dies erleichtert unsere Arbeit ungemein. Viele Patienten und deren Angehörige fühlen sich durch die muttersprachliche Diagnostik zudem besser verstanden und angenommen."
 Thomas Haller Leiter Logopädischer Dienst Oberengstringen, Schweiz Rezension LOGwords Pro Plus™ und PiccoLOG™ Ein wichtiges, unverzichtbares Werkzeug! Laut Bildungsstatistik des Kantons Zürich vom 12.02.2007 betrug in Oberengstringen - eine Gemeinde in der Agglomeration Zürich - der Ausländeranteil im Schuljahr 2006/07 total 36.6%. Auf der Kindergarten- stufe waren es 53.7%, auf der Unterstufe 36.4%, auf der Mittelstufe 33.3% und auf der Oberstufe 30.1% Ausländer. Der hohe Anteil fremdsprachiger Kinder – im Jahre 2006 waren es im KG 57.9% und auf der Primarstufe 47.4% (Quelle: Bildungsstatistik Kanton Zürich vom 19.02.2007) – hat auch ihre Auswirkungen auf die Logopädie. Fremdsprachige, spracherwerbsgestörte Kinder stellen mit ihren unterschiedlichen soziokulturellen Hintergründen besondere Anforderungen an die Sprachdiagnostik, Therapie und Elternarbeit. Prozentual am häufigsten vertreten ist die Muttersprache Albanisch, gefolgt von Südslawisch, Italienisch und Portugiesisch, Türkisch, Tamil, Spanisch u.a. Die multilinguale Diagnostik-Software zur Erfassung und Überprüfung des Sprachstandes von Kindern (ab 5 Jahren) und Jugendlichen (14 Jahre+) füllt eine Lücke bei den Diagnostikverfahren in Logopädie und Sprachtherapie. Sie entspricht dem Bedürfnis vieler Praktiker, fremdsprachigen Kindern gerechter zu werden. Die Möglichkeit, das muttersprachliche Verständnis in sechzehn Sprachen zu erfassen, ist einzigartig und begeistert mich. Erste Erfahrungen zeigen, dass die Kinder sehr gut auf die Testaufgaben ansprechen. Die animierten Bilder sind zeitgemäss und kindgerecht gestaltet. Die Auswertung ist verlässlich und kann unmittelbar grafisch dargestellt den Bezugspersonen erläutert werden. Die Testergebnisse stimmen in der Regel mit der Einschätzung der Kindergarten- oder Klassenlehrperson gut überein. Die Diagnostik-Software ermöglicht eine zuverlässige Differenzierung zwischen Therapie- und Förderbedarf. Dieses praxisnahe Diagnoseverfahren sollte in keinem logopädischen Dienst fehlen!
Suzanne Stoll Akademische Sprachtherapeutin (Ludwig-Maximilians-Universität, München) Basel, Schweiz „Der Test ist ein Geschenk an die Kinder. Er ist unterhaltsam und kurzweilig, bunt, tierreich und voll von schöner Musik. Alle Sprach-ebenen werden mit relevanten Items geprüft.“
 Sabine Pötzsch-Waschwill Logopädin Berlin-Neukölln, Deutschland Rezension LOGwords Pro Plus Bei LOGwords Pro Plus handelt es sich um ein optisch sehr ansprechend gestaltetes Programm, das uns erlaubt, bei Kindern unterschiedlicher Herkunft etwas über deren Sprachverständnis in ihrer ersten Sprache zu erfahren. Dies gibt uns wichtige Hinweise, ob es sich bei einer Auffälligkeit um eine wirkliche Sprachentwicklungs-störung handelt, oder „nur“ um eine schlecht ausgebildete Zweit-sprache (hier Deutsch). Dies wird im Hinblick auf die Verordnungsfähig-keit von Logopädie zunehmend wichtiger und rückt mehr und mehr in den Fokus der verordnenden Ärzte. Das Programm ermöglicht es, einzelne Untertests auszuwählen. Dies ist wichtig, weil die Software sehr umfassend ist. Zudem kann man es auch hervorragend in den Therapieablauf einbinden und zur Erarbeitung oder Festigung – zum Beispiel im Bereich des Wortschatzes – nutzen. LOGwords verfügt über zahlreiche Bereiche, in denen unterschiedliche Fertigkeiten geprüft oder auch geübt werden können. Insgesamt handelt es sich um ein motivierendes Programm, das der „Generation Gamepad“ entgegenkommt.
Ruth Moser dipl. Logopädin (48 Jahre Berufserfahrung in klinischem, ambulantem und schulischem Bereich) Basel, Schweiz "LOGwords und PiccoLOG sind in ihrer Art völlig neuartig. Die Programme sind absolut formschön und fachlich sehr differenziert. Alles ist kindgerecht aufbereitet und in Handhabung und Durchführung selbst für ungeübte Computerbenutzer oder -neulinge schnell und leicht verständlich. Ob Kind oder Jugendlicher - die gestellten Aufgaben werden mit viel Begeisterung und Freude gelöst. Das Material ist altersentsprechend optimal konzipiert und entspricht den üblichen Testwerten. Die verschiedenen Testteile sind vielfältig gestaltet, sprechen einen sofort an. Kinder sind fasziniert von der tollen Grafik und den Animationen. Trotz der einfachen und abwechslungsreichen Durchführung haben mich die Resultate in den Auswertungen davon überzeugt, dass professionelle Diagnostik auch auf einfachere Weise möglich ist. Die Tests sind in der Durchführung objektiv, ihre gewonnenen Ergebnisse valide und somit an der Praxis gemessen zuverlässig! Damit sind beide Tests ideale Hilfsmittel, um die Leistung von Kindern und Jugendlichen detailliert zu erfassen, optimale Berichte verfassen zu können, eine Therapie gezielt zu planen und Eltern anhand der einfach verständlichen Auswertungen über den Sprachstand ihres Kindes jederzeit zu informieren. LOGwords und PiccoLOG sind für jeden logopädischen, schulpsychologischen oder heilpädagogischen Dienst diagnostisch empfehlenswerte und unerlässliche Werkzeuge."

Software gibt zusätzliche Sicherheit

 

„Mit LOGwords kann ich mir einen guten Überblick darüber verschaffen, wo bei einem Patienten mit Migrationshintergrund

das Problem liegt. Die Software gibt mir die Möglichkeit, mich nach einem ersten Eindruck rückzuversichern und Ansätze für die Therapie

zu finden.“

 

Walter Dickerhoff

Logopäde, Duisburg

Walter Dickerhoff bei der Arbeit

mit LOGwords™ Pro Plus.

Ausschnitt aus Fernsehsendung STUDIO 47, Duisburg (Interview mit W. Dickerhoff

über Mehrsprachigkeit und die Arbeit mit LOGwords™.

 

DIAGNOSTIK THERAPIE SPIEL PROFESSIONELLE SOFTWARE FÜR DIE ARBEIT MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN AB 4 JAHREN.